Frisch gepresste Säfte

Nährstoffberatung /Orthomolekulare Medizin (in Ausbildung)

 

„Orthomolekulare Medizin dient uns zur der Erhaltung guter Gesundheit und der Behandlung von Krankheiten.“

Dies geschieht durch Veränderungen der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper genügend vorhanden und für gute Gesundheit erforderlich sind. Aus Sicht der orthomolekularen Medizin führen Krankheiten stets zu einem biochemischen Ungleichgewicht im Körper, das durch geeignete gesunde Ernährung, Super Foods und Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Vitamine, Mineralien, Spurenelementen, Enzymen in guter Qualität, ausgeglichen werden kann. Die Orthomolekulare Medizin gehört zu den komplementärmedizinischen Methoden und kann als ergänzende Therapie bei fast allen Krankheiten angewendet werden.

 

Das kann ich für dich tun

  • Du erfährst, welche Funktionen/Aufgaben die einzelnen Vitalstoffe haben.
  • Welche Vitalstoffe du für dein Gesundheitsanliegen brauchst.
  • Ich zeige dir, in welchen Lebensmitteln und Super-Foods sie enthalten sind.
  • Auch zeige ich dir die Bioverfügbarkeit auf, die Zufuhrempfehlungen und welche Form oder Verbindung am besten aufgenommen wird.
  • Du bekommst Informationen, welche Interaktionen mit andern Vitalstoffen wichtig sind.
  • Ich erkläre dir deine Labordiagnostik, die Mangelursachen und wie man diese beheben kann und welche Medikamenten oder Umwelteinflüsse den Bedarf beeinflussen.
  • Eine Nährstoffberatung rund um deine Gesundheit unterstützt dich bis ins hohe Alter gesund und schmerzfrei zu bleiben.

 

Lass dich von mir in ein vitales und genussvolles Leben führen. Spüre es selbst – und du wirst es anfangs kaum glauben!

Körperanalyse & Vitalitätsanalyse mittels Bioscan

„Gesundheit ist messbar“
Was würdest du sagen, wenn ich dir innerhalb von 1 Minute (ohne Blutabnahme) über 250 Körperparameter analysieren und anschliessend mitteilen kann?

„Ohne Blutentnahme“
Der Bioscan analysiert das Blut nicht im Sinne einer labortechnischen Diagnostik. Gemessen wird im Energiefeld der Hand mit Hilfe von Wellen, wo ein biokybernetischer Resonanzvergleich durchgeführt wird.

„Wie funktioniert das?“
Die Funktionsweise des Bioscans gleicht sehr stark der Zellkommunikation im menschlichen Körper. So ist es möglich, Informationen über Mangel, Überschuss, Stress und Unregelmässigkeiten unseres Systems innerhalb von wenigen Minuten zu erhalten.

Der Bioscan im Detail

Unser Körper besteht aus Milliarden Zellen. Jede einzelne Zelle besteht u.a. aus einem Zellkern, Atomen und Elektronen, die sich um den Atomkern bewegen. Bedingt durch ihre Ladung erzeugen die Elektronen bei ihren Bewegungen ständig elektromagnetische Wellen. Diese elektromagnetischen Wellensignale repräsentieren den Zustand des menschlichen Körpers und können über einen Sensor bestimmt werden.

 

Die Quantenmedizin ist der Auffassung, dass bei Krankheit der Drehimpuls der Elektronen verändert ist. Somit ist quantenmedizinisch betrachtet die konkrete Ausprägung der Schwingungen abhängig von Gesundheit und Krankheit. Mit Hilfe der Quantenphysik lässt sich ein Resonanzspektrum der Standard-Quanten von Krankheits- und Ernährungsanzeigern erstellen.

 

Bioscan vergleicht die aktuell mittels Sensor abgegriffene Frequenz und Energie der magnetischen Felder des menschlichen Körpers mit diesem Resonanzspektrum und zeigt dabei die Abweichungen auf. Das Bioscan Prinzip ist vergleichbar mit dem Hören von Rundfunk über ein Radio. Es sind viele verschiedene Radiofrequenzen verfügbar. Um aber einen bestimmten Sender bzw. ein bestimmtes Programm zu hören, muss die entsprechende Frequenz eingestellt werden. Mit dem Einstellen der Frequenz wird eine Resonanz zwischen (Radio-)Sender und dem Empfänger (Radiogerät) hergestellt. Dieses Resonanzprinzip verwendet man in der Quantenphysik für Messungen. Resonanz und Abweichungen davon lassen sich über geeignete Sensoren ermitteln und mit Hilfe von Software abbilden. Vom Ergebnis her ist der Bioscan grob vergleichbar mit der Labordiagnostik. Anstatt Blut zu nehmen und zur Analyse einzusenden, führt der Bioscan eine Spektralanalyse durch und präsentiert dir das Messergebnis sofort in der Auswertung. Der Bioscan ist in der Praxis eine wertvolle diagnostische Hilfestellung.

 

Der Bioscan kann dir in einer Messung ca. 230 Parameter, unterteilt in 31 verschiedene Bereiche, schmerzfrei und nicht-invasiv liefern.
Der Bioscan analysiert nicht das Blut im Sinne einer labortechnischen Diagnostik, sondern führt einen quantenphysikalischen Resonanzvergleich durch. Somit sind die Auswertungen mit dem Bioscan schulmedizinisch nicht anerkannt. Für eine Blutanalyse ist ein Arzt oder ein Labor zuständig.

 

Einige Einsatzbereiche gemäss der obigen Erklärung sind:

  • Kardiovaskuläre und zerebrovaskuläre Parameter
  • Parameter zu Leber, Galle, Niere, Herz, Lunge
  • Parameter zu Magen-Darm-Funktion
  • Parameter zu den Knochen, z.B. Knochenmineraldichte
  • Parameter zum Blutzucker
  • Parameter zum endokrinen System
  • Allgemeiner körperlicher Zustand
  • Homotoxine
  • Spurenelemente
  • Vitamine, Co-Enzyme
  • Aminosäuren
  • Parameter zu Allergien
  • Parameter zu Fettleibigkeit
  • Body-Index, BMI, Körperfett
  • Schwermetalle
  • Parameter zum Immunsystem
  • Parameter zur Haut
  • Parameter zu den Augen
  • Parameter zur Prostata und männlicher Sexualfunktion
  • Parameter zur weiblichen Brust und gynäkologische Parameter
  • Homocystein, HDL, LDL, Aluminium
  • Kinder unter 7 Jahren AD(H)S Parameter

 

Wichtig:
Vor der Messung sind Metalle, Uhren und elektronische Geräte vom Körper zu entfernen. Personen mit Herzschrittmachern dürfen nicht gemessen werden. Wenn du möchtest, bring zur Messung einen USB-Stick mit, auf dem dein Analyse-Protokoll und die Beschreibung der einzelnen Parameter abgespeichert werden kann. Du erhältst sofort nach der Messung ein Analyse-Protokoll mit den wichtigsten Messergebnissen. Bei der ausführlichen Analyse bekommst du ausserdem einen individuellen Therapievorschlag.

 

Die bioenergetische Spektralanalyse mit dem Bioscan und die hieraus resultierenden Ergebnisse sind schulmedizinisch nicht anerkannt und wissenschaftlich umstritten. Die Analyse mit dem Bioscan ersetzt keine schulmedizinisch anerkannten Diagnosemethoden. Dennoch sind wir der Ansicht, dass der Bioscan wertvolle Erkenntnisse liefert für die Entwicklung einer ganzheitlichen Behandlungsstrategie in der Praxis.

 

Ich freue mich über deine Terminvereinbarung.

 

Die Körperanalyse ist auch als GUTSCHEIN erhältlich!

Beispiel /Muster

Bodyscan Muster

Online Termin buchen

  • Beratungstermin

  • Frisch gepresste Säfte

    • Beratungstermin
      60 min
      CHF 130.–
    • Online Beratungstermin
      60 min
      CHF 130.–

  • Bioscan

  • Bodyscan Muster

    • Bioscan mit Kurzerklärung
      30 min
      CHF 80.–

Was meine Klienten sagen